Gemeinde Weißenburg

Wir sind eine herzliche Gemeinde voll unterschiedlicher Menschen. Wir bringen unsere ganz unterschiedlichen Lebens- und Glaubenserfahrungen in die Gemeinde ein. Im Gottesdienst feiern wir unseren Glauben an Jesus Christus. Wir stärken uns gegenseitig im Glauben und im alltäglichen Leben. Wir träumen von einer Welt, die erfüllt ist von Gottes Liebe.

Gottesdienste ab Mitte März

Voraussichtlich ab 14.03. wird in unserem Gemeindezentrum an der Schanzmauer wieder ein Gottesdienst unter den aktuell geltenden Infektionsschutzmaßnahmen stattfinden können. Wenn sich an diesem Umstand noch etwas ändern sollte, werden Sie es hier erfahren.

Aktuelle Andacht (Februar 2021, 4)

„Lass ihnen deine Wahrheit leuchten, damit sie in immer engerer Gemeinschaft mit dir leben! Dein Wort ist die Wahrheit!“

Johannes 17, 17 (HfA)

„Die Erde ist eine Scheibe!“ Das war die gängige Meinung im Mittelalter. Heute wissen wir: totaler Quatsch. Wobei es ja gute Gründe für diese Meinung gab. Schließlich scheint sie uns ja auch flach, wenn wir sie nicht gerade aus dem All betrachten. Heute würden wir sowas wohl Halbwahrheit oder Fake-News nennen. Glaube ich ihnen, würde ich mich in Sachen „Erde als Scheibe“ davor fürchten, von der Erde runterzufallen –obwohl es ja unmöglich ist.

Jetzt im Moment und auch anderen Krisen glauben wir Halbwahrheiten und Fakenews erschreckend viel. Aber was ist wahr? Was ist teilweise wahr? Was blanke Erfindung und Lüge? Spätestens jetzt merken wir, welche Frage viel wichtiger ist: Wem kann ich glauben? Wer ist wirklich zuverlässig? Wessen Informationen und Ratschläge waren bisher hilfreich und gut für mich und haben sich in der Wirklichkeit bewährt? Wenn es um mein Menschsein geht ist es für mich die Bibel. Klar, sie erklärt mir nicht, was ich genau wann wo wie machen soll, aber eine Richtung gibt sie vor.

Jesus geht sogar noch einen Schritt weiter, indem er sagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben (Joh. 14,6).“ Jesus selbst ist also DIE Antwort auf die kontrovers diskutierte Frage, die schon Pilatus stellte: „Was ist Wahrheit?“ Halte ich mich an Ihn als Person, erlebe ich immer wieder Führung und klare Orientierung. Dort wo im modernen Denken alles relativ wird und verschwimmt, finde ich bei Ihm eine Richtung, der ich folgen kann.

Mir hilft es zu lesen: Was hat Jesus in einer ähnlichen Situation gemacht? Wie hat er geholfen? Was war ihm wichtig? War es damals richtig, kann es ja auch heute funktionieren. Deshalb hilft mir die Bibel auch heute mitten im Leben und für mich ist sie wie ein Kompass im Dschungel der Nachrichten und Meinungen, die tagtäglich auf uns einprasseln.

Pastor Wolfgang Allgaier

Gebet

Lieber himmlischer Vater,

Danke, dass Du mich nicht alleine lässt. Durch Dein Wort gibst Du mir Wahrheit und Führung in diesen verwirrenden Zeiten. Hilf mir, Deinen Weg entschlossen und unbeeindruckt zu gehen. Ich bitte Dich für [hier können Sie persönliche Anliegen einfügen] …

AMEN